Undercut selber schneiden © #121385847 irinaorel - fotolia.de

Undercut selber schneiden © #121385847 irinaorel – fotolia.de

Einer der aktuell beliebtesten Frisurentrends ist der sogenannte Undercut. Sowohl Frauen als auch immer mehr Männer finden Gefallen an der trendigen Undercutfrisur. Als Undercut wird eine Frisur bezeichnet, welche deutliche längeres Deckhaar als Unterhaar besitzt. Je größer der Unterschied ist, umso deutlicher wird der Undercut. An sich ist die Frisur sehr einfach erklärt: Der untere Teil der Haare wird von der Schläfe bis zum Ohr komplett oder auf circa 1 Zentimeter abrasiert. Wer nicht ganz so mutig ist, lässt zwischen Deck- und Unterhaar einen fließenden Übergang. Als besonderes Styling-Element lässt sich auf den kurz rasierten Teil des Kopfhaares sogar ein Schriftzug oder gar ein Muster hineinarbeiten.

Tipps zum Selberschneiden des Undercuts

Es ist empfehlenswert eine weitere Person zu Hilfe zu nehmen, da es sehr wichtig ist, einen geraden Grundschnitt hin zu bekommen. Des Weiteren benötigt man einen guten Haarschneider, welcher auch entsprechende Aufsätze besitzt, um das Haar auf die gewünschte Länge trimmen zu können.

  1. Zuerst sollten die Haare gründlich durchgekemmt werden. Das Deckhaar sollte nun mittels Haarklemmen am Kopf befestigt werden, damit nicht zu viel abrasiert wird. Beim Trennen von Unter- und Deckhaar sollte man sehr gründlich und exakt vorgehen, damit der Undercut später auch sehr präzise wird.
  2. Das nach unten abgetrennte Haar wird nun mit einer Schere auf eine geringe Länge gekürzt, denn dies vereinfacht später das Rasieren enorm. Das gestutzte Haar wird dann mit einem Haarschneider auf die gewünschte Länge von einem oder zwei Millimeter gekürzt.

Pflege des Undercuts

Damit der Undercut nachhaltig in Form bleibt, ist es zwingend notwendig in regelmäßigen Abständen nachzurasieren. Beim Nachschneiden einfach das Oberhaar wieder mit Klammern abstecken und das Unterhaar mit dem Langhaarschneider kürzen.

Am besten kommt der Undercut zur Geltung, wenn das obere Kopfhaar viel Volumen besitzt. Empfehlenswert ist es daher, Volumenschaum oder Haarspray zu verwenden. Alternativ kann man auch ein Boost Powder verwenden. Weiterführende Informationen zu einem solchen Produkt haben wir hier zusammengestellt.

Verwendete Begriffe:

Archiviert unter: Beauty