Braun-Cooltec-Elektrorasierer-Testbericht
  • Hersteller:
    Braun
  • Modell:
    Cooltec CT4s
  • Schermesser:
    3-fach
  • Akkutechnik:
    Li-Ionen Akku
  • Extras:
    CoolTec Technik

Im heutigen Testbericht möchten wir den Braun Cooltec CT4s vorstellen. In der Stiftung Warentest im Dezember 2013 hat der kabellose Wet & Dry Rasierer mit der Note 1,6 (Gut) abgeschnitten. Wir waren gespannt, wie sich der Rasierer im Alltag schlägt, und welche Vorteile die aktive Kühltechnologie mit sich bringt.

Verarbeitung und Zubehör des Braun Cooltec Rasierers

Im Lieferumfang des Braun Cooltec CT4s findet der Käufer den besagten Rasierer mit Cooling-Technik sowie darüber hinaus ein praktisches Etui, wenn der Rasierapparat einmal auf Reisen mitgenommen werden soll. Die Verarbeitung des Etuis ist sehr stabil, so dass es auch beim Transport im Koffer oder Ähnlichem zu keinerlei Beschädigungen kommt. Weiterhin ist eine Ladeschale mit daran anzuschließendem Stromkabel dabei. Die beiliegende Anleitung ist gut geschrieben und vermittelt beim Nachlesen nochmal alle wichtige Informationen rund um den Rasierer. Für eventuelle Wartungen packt Braun noch einen Reinigungspinsel und etwas Öl für die Scherblätter mit ein.

Der Braun Cooltec CT4s ist wertig verarbeitet und besitzt eine Gummierung am Griff, welche für einen sicheren Halt beim Rasierern sorgt. Im Vergleich zu anderen aktuellen Rasierapparaten ist er etwas schwerer, beim Rasieren ermüdet die Hand aufgrund der guten Ergonomie des Elektrorasierers aber kaum. Für den Scherkopf gibt es keinen Kunststoffaufsatz, allerdings ist dies aufgrund der Ladeschale sowie des Transportetuis auch nicht wirklich nötig.

Am Rasierapparat selbst findet der Anwender eine LED-Anzeige, welche stets über Batteriezustand und Reinigungsstatus informiert.

Was bewirkt die CoolTec Technologie?

Die Besonderheit des Braun Cooltec CT4s ist die integrierte Active-Cooling-Technik. Die Funktionsweise ist denkbar einfach wie genial. Betätigt man beim Rasieren den Cooling-Knopf wird anfallende Wärme mittels einer Hitzepumpe vom Scherkopf in das Innere des Rasierers geleitet und gespeichert. Dadurch kühlt sich der Scherkopf nachhaltig ab, was für ein kühleres Gefühl auf der Haut sorgt. Der größte Vorteil der Cooling-Technik ist, dass sich während und nach dem Rasieren deutlich weniger Hautirritationen zeigen. Männer, welche häufig zu Pickeln, Pusteln oder Rötungen neigen, können dank der Braun Cooltec Technik so nachhaltig entgegenwirken.

Braun-Cooltec-Technik

Der Braun Cooltec CT4s in der Praxis

Braun-Cooltec-CT4s-Testbericht

Der Braun Cooltec CT4s verfügt über ein 3-fach Schersystem, welche sich aufgrund ihrer unabhängig voneinander beweglichen Scherelemente sehr gut den Gesichtskonturen anpasst. Auch an problematischen Stellen wie beispielsweise am Hals werden zuverlässig alle Haare erfasst. Durch die SensoBlade Klingen des Cooltec Rasierers werden auch Haare mit unterschiedlicher Wuchsrichtung problemlos entfernt. Dank Versiegelung kann der Rasierapparat von Braun auch unter der Dusche verwendet werden.

Der wiederaufladbare Lithium-Ionen Akku hat genug Power für eine kabellose Rasur von rund 45 Minuten. Ist der Akku völlig leer, ist er nach ca. 1 Stunde wieder vollständig aufgeladen. Dank Schnellladung ist der Rasierer für eine vollständige Rasierer bereits nach 5 Minuten wieder einsatzbereit.

Fazit des Braun Cooltec CT4s Testberichts

Der Braun Cooltec CT4s ist ein hervorragender Rasierapparat made in Germany. Dank innovativer Cooling-Technologie beugt er wirkungsvoll Hautirritationen vor. Das Rasierergebnis ist sowohl im Gesicht als auch am Halsbereich einwandfrei. Optional ist der Cooltec CT4s auch mit einer separaten Reinigungsstation erhältlich.

Aktueller Preis: Braun Cooltec CT4s – günstig bestellen auf Amazon.de
Braun-Cooltec-CT4s-Testergebnis