Philips-HC7450-Haarschneider-Test
  • Hersteller:
    Philips
  • Modell:
    HC7450
  • Schermesser:
    Titanklingen
  • Schnittlänge:
    bis 23mm
  • Extras:
    Dual Cut Technologie

Bei dem Haarschneider Philips HC7450 Power handelt es sich um ein optisch hübsches Set mit umfangreichem Zubehör in der Farbkonstellation Chrome Schwarz. Zum Lieferumfang des Sets gehören neben dem eigentlichen Haarschneider eine ausführliche Bedienungsanleitung, ein Kamm, zwei Kammaufsätzen, eine Schere, ein Aufbewahrungskoffer sowie ein Netzteil. Im Testbericht haben wir das Gerät aus technischer Sicht bewertet.

Ausstattungsmerkmale des HC7450

Der HC7450/80 des Herstellers Philips ist mit einer praktischen Turbo-Taste ausgestattet. Dank derselben verfügt der Haarschneider über eine zusätzliche Beschleunigung, mit deren Hilfe Anwender gerade von dickeren Haaren einen großen Nutzen ziehen können. Das Haareschneiden funktioniert mit der Turbostufe wesentlich schneller als ohne diese Funktion.
Darüber hinaus gehören zum Set des Philips HC7450 Haarschneiders Kammaufsätze für die Längeneinstellung für die Bart- und Kopfhaare. Ein zusätzlicher Präzisionstrimmer fehlt jedoch. Die Klingen des Haarschneiders von Philips schärfen sich von selbst und sind mit einer Titanbeschichtung überzogen. Sie rosten nicht, sind ölungsfrei und können ohne Probleme zur Reinigung abgewaschen werden.

Philips-HC7450-Haarschneider

Funktionsweise des Philips Haarschneiders

Der Kammaufsatz für das Barthaar des Haarschneiders HC7450 verfügt über eine breite Schereinheit, ist allerdings etwas schmal gehalten. Daher eignet sich dieser Aufsatz weniger für feine Trimmarbeiten. Aus diesem Grunde kann der Philips Haarschneider nur für einfache Bartschneidearbeiten Verwendung finden. Dafür bietet er allerdings eine umfangreiche Auswahl von 24 verschiedenen Schnittlängen. 23 der Schnittlängen können in Schritten von jeweils einem Millimeter mittels Dreh Rad eingestellt werden. Ohne Kammaufsatz kann die kürzeste Schnittlänge von 0,5 Millimetern erreicht werden. Somit ziehen hauptsächlich Personen mit Kurzhaarschnitten einen Nutzen aus der Verwendung des Haarschneiders HC7450 aus dem Hause Philips.

Die verfügbare Turbotaste des Geräts sorgt für ein flottes Tempo während des Haareschneidens, was sich besonders bei dickerem Haar bemerkbar macht. Allerdings ist bei eingeschaltetem Turbomodus mit einer enormen Lautstärke zu rechnen.

Verarbeitung und Betriebsarten

Der Philips Haarschneider HC7450 ist sehr robust verarbeitet. Dank der Drehradkonstruktion sitzen beide Kammaufsätze sehr stabil auf. Es besteht kaum die Gefahr einer versehentlichen Verschiebung. Die Klingen sind doppelt geschärft, so dass das Gerät leicht durch die Haare gleiten kann. Basierend auf der doppelt geschärften Schneideeinheit wird die Dauer des Haareschneidens verringert.

Ein weiterer positiver Aspekt des Haarschneiders der Marke Philips ist darin zu sehen, dass das Gerät wahlweise per Akku wie auch per Netzkabel in Betrieb genommen werden kann. Auffallend ist die relativ lange Laufzeit des Akkus von ca. zwei Stunden. Die Ladezeit hierfür beträgt gerade einmal eine Stunde.

Highlights des Modells HC7450 der Marke Philips

  • Dual Cut Technologie für längere Laufzeit
  • Selbstschärfende Klingen mit Titanbeschichtung
  • 24 unterschiedliche Längeneinstellungen in Abständen von jeweils einem Millimeter
  • Turbotaste für bessere Schneideleistung bei dickem Haar
  • Akkulaufzeit von ca. 75 Minuten

Fazit

Der HC7450 Haarschneider von Philips zeigt eine überzeugende Schneideleistung. Die selbstschärfenden Titanklingen schneiden die Haare sauber und gleichmäßig ab. Die Turbotaste stellt bei dickerem Haar eine wirkliche Hilfe dar. Positiv sticht das besonders lange Durchhaltevermögen des Akkus hervor.

Hinweis: Mit dem Philips HC7460 gibt es einen aktuelle Nachfolger im Fachhandel. Einen ausführlichen Testbericht dazu, finden Sie hier.

Aktueller Preis: Philips HC7450 Informationen auf Amazon.de
Philips-HC7450-Testergebnis